Menu Close

PROJEKTE

Der Aba­sha e.V. sieht sich als Start­hil­fe für jun­ge Initia­ti­ven in schwie­ri­gen Ver­hält­nis­sen. 

Hier­bei sehen wir uns als Bin­de­glied zwi­schen Unter­stüt­zern und den Pro­jek­ten. Dem Leit­satz „Hil­fe zur Selbst­hil­fe“ fol­gend, grei­fen wir den jun­gen Initia­ti­ven auf dem Weg zu einer nach­hal­ti­ge Pro­jekt­struk­tur unter die Arme. Dies wird durch die Bereit­stel­lung von Men­to­ring, Zugang zu Netz­wer­ken und finan­zi­el­ler Mit­tel erreicht. 

Die Grün­dung des Aba­sha e.V. ent­stand aus einer viel­fäl­ti­gen Initia­ti­ve zur Unter­stüt­zung des Drop and Ride Pro­jek­tes in Kabul, Afgha­ni­stan. Hier konn­ten wir den Kin­dern und Jugend­li­chen Equip­ment für einen lang­fris­ti­gen Betrieb eines Fahr­rad-Ver­eins zur Ver­fü­gung stel­len und arbei­ten der­zeit gemein­sam an der Bereit­stel­lung eines wöchent­li­chen Bil­dungs­an­ge­bots für Eng­lisch und PC-Kennt­nis­se. Alle Sport und Bil­dungs­an­ge­bo­te wer­den von Mäd­chen und Jun­gen wahr­ge­nom­men.

Drop and Ride ist somit auch das ers­te Pro­jekt, wel­ches durch den Aba­sha e.V. lang­fris­tig unter­stützt wird. Die mehr­jäh­ri­ge, enge Zusam­men­ar­beit mit dem von Jugend­li­chen aus Eigen­in­itia­ti­ve gegrün­de­ten Pro­jekt dient dem Aba­sha e.V. als Pilot­pro­jekt, um sich auf die Unter­stüt­zung zukünf­ti­ger Part­ner vor­zu­be­rei­ten. Das ent­stan­de­ne Netz­werk und Wis­sen soll in Zukunft für die Unter­stüt­zung von wei­te­ren jun­gen Pro­jek­ten in schwie­ri­gen Ver­hält­nis­sen ein­ge­setzt wer­den. Hier ver­fah­ren wir immer nach dem Mot­to “Hil­fe zur Selbst­hil­fe”. 

In Zukunft wer­den wir Part­ner­schaf­ten zu wei­te­ren Pro­jek­ten auf­bau­en. Mehr erfährst auf der Sei­te zu unse­ren Zukunfts­plä­nen. Du kennst eine Initia­ti­ve, wel­che Sport oder Bil­dung für benach­tei­lig­te Grup­pen ermög­licht und dei­ner Mei­nung nach gut in das Kon­zept des Aba­sha e.V. passt? Kon­tak­tie­re uns!