Menu Close

Drop and Ride nimmt an Umweltkampagne teil

Drop and Ride beteiligt sich aktiv an örtlichen Veranstaltungen in Kabul, Afghanistan. Der Club nutzt den Sport, um wichtige Themen für die lokale Jugend anzusprechen: Der Wunsch nach Frieden, Gleichberechtigung von Männern und Frauen, Demokratie und besserer Bildung. Drop and Ride ist als Peace and Freestyle Organization (PFO) registriert und arbeitet als offizielle NGO in Afghanistan. Abasha unterstützt die PFO bei der Finanzierung des Sport- und Bildungsprogramms in Kabul.

Die Kampagne #OneMillionTree2030 in Kabul wurde am 22. April 2019 in Kabul, Afghanistan, offiziell gestartet. Ziel der Kampagne ist es, bis Ende 2030 eine Million Bäume in Afghanistan zu pflanzen. Der 22. April wird als Internationaler Tag der Erde gefeiert, der die Menschen daran erinnert, wie wichtig es ist, unseren Planeten sauber zu halten und die Umwelt zu schützen. Die Drop and Ride Mitglieder feierten die #OneMillionTree2030 Bewegung in Partnerschaft mit Youth and Students for Peace (YSPO), indem sie die ersten Bäume an einer Schule in Kabul pflanzten.

Alle Teilnehmer nahmen an einem Workshop zur Bedeutung von Bäumen für die Umwelt teil und diskutierten Probleme wie Klimawandel und Nachhaltigkeit. Der Workshop konzentrierte sich auf den Schutz des Planeten und die Aufklärung der nächsten Generation über die Bedeutung der Erhaltung der natürlichen Umwelt. Klimaschutz ist eines der siebzehn Ziele für nachhaltige Entwicklung (SDGs), die von den Mitgliedstaaten der Vereinten Nationen im Jahr 2015 verabschiedet wurden. Das Ziel erfordert dringende und ehrgeizige gemeinsame Maßnahmen zur Verringerung der drastischen Auswirkungen des Klimawandels. #OneMillionTree2030 inspiriert die junge Generation, den Umweltschutz zu unterstützen und zu fördern und den Klimawandel durch mehr Bäume zu begrenzen.

Drop and Ride half nicht nur beim Pflanzen der Bäume, sondern bot auch eine Live-Freestyle-Show für die Teilnehmer der Veranstaltung. Durch solche Veranstaltungen ermutigt Drop and Ride junge Menschen, sich sportlich zu betätigen und fördert gleichzeitig den Umweltschutz. 

Die Mitglieder von Drop and Ride waren auch an der Organisation einer erfolgreichen Klima-Aktionswoche vom 20. bis 26. September 2019 in Kabul beteiligt. Die Klimaaktionen in Afghanistan wurden von Urban Challenge, UC und Fridays for Future Oxygen im Rahmen einer großen globalen Klima-Aktionswoche organisiert.  Drop and Ride Mitglieder nahmen an der Climate Action Week teil, um das Bewusstsein für die globale Erwärmung und Umweltverschmutzung zu schärfen. 

Du kannst das Projekt unterstützen, indem Du für die aktuelle Crowdfunding-Kampagne spendest oder Abasha langfristig als Fördermitglied beitrittst.

Related Posts